Benutzerfreundliche Navigation / Menu (Usability)

Die Navigation und das Menu einer Webseite sind mit die wichtigsten Bestandteile, weil Sie die Besucher durch die Seite führen. Was bringt das schönste Design, wenn der User auf keine Unterseite kommt oder keine Übersicht über die Funktionen der Webseite hat. Richtig nichts! Deshalb sind das Menu und die Navigation so wichtig für die Usability.

Es gibt einige Sachen zu beachten, damit kein Chaos entsteht:

1. Das Menu

Zunächst sollte man die Position richtig wählen. Das Menu sollte entweder unter dem Header dargestellt werden oder links vom Content. Viele Studien haben festgestellt, dass das Klickverhalten der User dort am höchsten ist, weil das Auge dort als erstes hinschaut.

Im Hauptmenu der Seite sollten auch nur die wichtigsten Punkte dargestellt werden. In der Regel sollte man nicht mehr als 5-7 Hauptpunkte haben, um eine klare Struktur zu gewährleisten. Unterseiten sollten sich in einem Zusatzmenu öffnen bzw. erst aufklappen, wenn ein Hauptpunkt angeklickt wurde.

Außerdem sollte für den User klar erkennbar sein, in welchen Menupunkt er sich befindet. Zum einem der Hovereffekt (hover) wenn man mit der Maus über das Menu fährt und zum anderen sollte erkennbar sein, wo sich der Besucher befindet, wenn er einen Hauptpunkt angeklickt hat (active).

2. Breadcrumb-Navigation

Die Breadcrumb Navigation („Brotkrumen Navigation“) zeigt dem Besucher nicht nur die genau Position auf der Webseite, nebenbei ist Sie auch für die Suchmaschinenoptimierung sehr hilfreich. Wie der User kann die Suchmaschine die Webseite so besser durchforsten.

3. 3-Klick-Regel

Der Besucher sollte nie mehr als 3 Klick´s brauchen, um zum Ziel zu kommen. User wollen nicht Stunden durch die Seite navigieren, bis sie endlich zum gesuchten Content kommen. Wer darauf nicht achtet, erhöht mit Sicherheit die Absprungrate der Webseite.

4. Das Logo

Das Logo bzw. die Headergrafik sollte immer mit der Startseite verlinkt sein. Die Internetgesellschaft hat sich an diese Verlinkung gewöhnt und nutzt dieser sehr häufig.

5. Suchfunktion

Eine Suche am Besten eine Volltextsuche kann für den Besucher auch sehr hilfreich sein. So kann er gezielt nach bestimmten Themen suchen und muss nicht durch die ganze Seite navigieren.

6. Links im Content

Die interne Verlinkung kann auch die Usability der Navigation verbessern. Wenn Besucher einen Text lesen und dort andere Begriffe vorkommen, welche auch auf der Seite erklärt werden, sollte man diese unbedingt, natürlich mit den richtigen Keyword, verlinken.

7. Der Seitentitel und Überschriften

Damit der Besucher sofort sieht auf welcher Seite er sich befindet, sollte man die Überschriften auffällig darstellen und vor allem größer als den Rest des Textes. Viele User schauen auch auf die obere Leiste des Browser, also dem Seitentitel. Dieser sollte unbedingt passend zum Thema gesetzt werden, nicht nur aus Usersicht sondern auch für die Suchmaschinenoptimierung.

8. Sitemap – Inhaltsverzeichnis

Wie für die Suchmaschine ist auch für den Besucher ein Sitemap wichtig. So bekommt er einen Überblick über alle Inhalte und kann leicht durch die Seite switchen.

9. Ähnlicher Content

In Artikel oder anderen Content sollte ähnliche Inhalte in einer Liste oder in anderer Form dargestellt werden. Zum einem bindet man den User so länger an der Webseite und zum anderen kann der User weiteres zum Thema lesen.

10. Art der Programmierung

Am Besten sollte man das Menu in Textform darstellen, um keine Besucher auszuschließen. Wenn man nicht auf Javascript, Flash u.s.w. verzichten kann, muss eine Textbasierende Alternative hinterlegt werden, ansonsten können die User ohne diese Plugins bzw. Techniken ja nicht durch die Seite navigieren.

Fazit:

Es gibt also eine Menge bei einem Benutzerfreundlichen Menu / Navigation zu beachten. Sicher kann man nicht bei jedem Design alle Punkte anwenden, sollte aber versuchen zumindest den Großteil umzusetzen. Vor allem auf die Position und die Darstellung des Menus sollte von Anfang durchdacht sein.

Wer noch weitere Tipps hat, kann diese gerne in einem Kommentar hinterlassen.




Referenzen - Webdesign / Programmierung

2 Gedanken zu „Benutzerfreundliche Navigation / Menu (Usability)

  1. Pingback: Shop Onpage Optimierung : Webdesign - SEO - Webprogrammierung

  2. Homepage

    Also der 3 klick Regel würde ich so zustimmen macht sinn aber bei manchen shops leider nicht umsetzbar da viele kategorien vorherrschen können… was sehr häufig noch vergessen wird bei vielen Webseiten Anbieter ist eine schöne Sitemap! :)

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *