W

e

b

d

e

s

i

g

n

Responsives Webdesign

Kaum ein Begriff fällt im Zusammenhang mit der Tätigkeit einer Webagentur zur Zeit so oft wie Responsives Webdesign. Aber was verbirgt sich eigentlich genau dahinter. Um Ihnen ein genaueres Verständnis von responsiven Webdesign zu vermitteln klären wir Sie im Folgenden über die wichtigsten Fragen auf: Wie viele Menschen nutzen inzwischen eigentlich Ihre Smartphones und Tablets anstatt eines Desktop PCs oder Laptops um im Internet zu surfen? Was bedeutet überhaupt responsives Webdesign? Warum braucht man eigentlich eine responsive Webseite und wie funktioniert Sie? Und was unterscheidet responsives Webdesign vom mobilen Webdesign?

Schaffen Sie sich jetzt einen Überblick und bringen Sie sich auf den neusten Stand. Sollten danach Ihr Interesse an einer responsiven Webseite geweckt sein oder möchten Sie Ihre bestehende Webseite eventuell auf ein Responsives Design umstellen, kontaktieren Sie uns doch einfach. Noch nicht überzeugt? Dann schauen Sie sich doch einfach mal unsere Referenzen an.

Anteil der mobilen Internetnutzer in Deutschland  2016

responsives_webdesign_desktop

57%

Desktop-PCs und Laptops

responsives_webdesign_tablet

13%

Tablets

responsives_webdesign_handy

30%

Smartphones

  • Was bedeutet responsives Webdesign?

    Responsiv leitet sich von dem lateinischen Wort respondere ab, welches soviel bedeutet wie „antworten, entgegnen, reagieren“. Und eigentlich meint responsives Webdesign auch genau das – reagierendes Webdesign. Die Webseite hat die Fähigkeit sich an das Endgerät anzupassen bzw. auf das Endgerät zu reagieren und in der Ausgabe der Daten darauf zu antworten. Das meint, dass sich die Webseite grafisch, funktionell und inhaltlich an die jeweiligen Endgeräte anpasst und eine optimierte Ausgabe erfolgt.

  • Warum braucht man eigentlich eine responsive Webseite?

    Immer mehr Menschen nutzen mobile Endgeräte wie Handys und Tablets zum surfen. Allerdings ist die Darstellung vieler Webseiten auf diesen Geräten nicht optimal. Ewige Scrollleisten, verschobene Grafiken und nicht darstellbare Inhalte gehören zur Tagesordnung. Als Webagentur versucht man natürlich auf die stetig steigende Zahl von Nutzern mobiler Geräte zu reagieren und die Darstellung und Funktionalität erstellter Webseiten auf diesen zu optimieren. Und genau da kommt das das responsive Webdesign ins Spiel. Eine responsive Webseite passt die Inhalte automatisch auf das jeweilige Endgerät an und optimiert die Darstellung.

  • Wie funktioniert eigentlich responsives Webdesign?

    Eine responsive Webseite reagiert automatisch auf die Auflösung des jeweiligen Endgerätes, mit dem die Homepage aufgerufen wird. Sowohl der  strukturelle Aufbau als als auch die Inhalte und Navggationsleisten passen sich dabei an die Auflösung an. So können z.B. Bildergalerien, die auf einem Desktop-PC nebeneinander angezeigt werden, bei einem Smartphone untereinander angezeigt werden, oder aber Navigationsmenüs neu positioniert und eingeklappt werden. Es ist aber auch möglich bestimmte großflächige Inhalte für die mobilen Endgeräte zu deaktivieren um den Nutzern ewige Scrollleisten zu sparen. Der Anpassung sind dabei keine Grenzen gesetzt und kann für alle Inhalte einzeln optimiert werden. Dies aber noch viel kann responsives Webdesign.

  • Was ist der Unterschied zu mobilen Webdesign?

    Beim mobilen Webdesign handelt es sich streng genommen um verschiedene Webseiten unter einer URL. So erstellt man für die mobilen Endgeräte eine komplett neue Webseite die automatisch oder auf Nachfrage unter der gleichen URL auf einem Handy oder Tablet aufgerufen wird. Das bedeutet, dass auch alle Inhalte für die mobilen Versionen komplett neu angelegt und verwaltet werden müssen. Anders ist dies beim responsiven Webdesign. Hier hat man nur eine Webseite und einen Adminbereich in dem man alle Anpassungen für die mobilen Endgeräte vornehmen kann und die Inhalte nur einmal vorhanden sind. So muss man z.B. bei der Aktualisierung von Texten oder Grafiken die Änderungen nur einmalig im Adminbereich vornehmen, wohingegen man es beim mobilen Webdesign für alle Varianten vornehmen muss.

Interaktive Anpassung aller Inhalte durch responsives Webdesign

Responsives Webdesign Referenzen

cayou media GbR https://www.cayou-media.de/wp-content/uploads/2016/02/dqev4bo9.png Webdesign & Grafikdesign aus Halle / Leipzig
Dorotheenstraße 16 Halle (Saale), Deutschland 06108
Phone: 0345 / 4782480