WordPress 3.0 ab Mitte des Jahres verfügbar

WordPress ist eine tolle Erfindung. Mit WordPress kann man sehr bequem Texte oder Inhalte auf die eigene Webseite einpflegen. Selbst wenn man sich mit der Programmierung nicht auskennt – mit WordPress kommt man schnell klar. Die Bedienung hat dazu geführt dass auch viele einfache und lokale Webseiten mit WordPress arbeiten. Die Programmierung übernimmt ein professioneller Webdesigner. Nach einer Einführung kann dann jeder Webseitenbesitzer WordPress problemlos dazu nutzen um neue Inhalte auf die eigene Webseite einzupflegen.

Doch leider läuft nicht immer alles problemlos. Eine breite Attacke auf Webseiten die mit WordPress erstellt wurden hat viele Webseitenbesitzer in Angst versetzt. Zunächst richtete sich die Attacke gegen Webseiten die auf DreamHost gehostet werden. Doch auch Blogs wurden bei der Attacke in Mittleidenschaft gezogen, vor allem Blogs auf GoDaddy, Bluehost, und Media Temple. Über die Ursache und den Tathergang der Attacke gibt es noch keine genauen Angaben, doch die offensichtliche Sicherheitslücke sorgt bei so manchem Webseitenbesitzer für Schweizausbrüche. Den attackierten Webseiten wurde Malware zugefügt und diese muss erstmal entfernt werden. Wie man einen Angriff verhindern kann steht nicht fest. Die eigentliche Lücke scheint jedoch nicht direkt bei WordPress zu liegen. Als Absicherung empfehlen einige Experten ein Upgrade auf neue WordPress Versionen, doch auch neuere WordPress Seiten waren von der Attacke betroffen.

Vor diesem Hintergrund freut dann doch die Meldung dass im Sommer die neue 3.0 Version von WordPress verfügbar sein wird. Mehr als vier Jahre haben sich die Entwickler für die neue Version Zeit genommen. Viele Neuerungen werden erwartet. Genaueres ist noch nicht bekannt geworden, doch aufgrund der aktuellen Thematik wäre Sicherheit wohl durchaus ein sehr wichtiges Thema.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.