Duplicated Content / Doppelte Inhalte vermeiden

Duplicated Content ist das verwenden derselben Inhalte unter unterschiedlichen Adressen. Sollte zum Beispiel Google diesen Doppelten Inhalt mitbekommen, verliert man schnell einige Plätze im Ranking oder landet sogar im Spamfilter von Google. Alle Webseitenbetreiber sollten also vermeiden irgendwelche Texte zu kopieren oder mehrfach zu publizieren.

Wie vermeidet man Duplicated Content / Doppelte Inhalte?

  • Webseiten sollten nur über eine Domain zu erreichen sein, d.h. dass man andere Domains sauber mit einer 301-Weiterleitung(.htaccess) auf die Hauptdomain umleiten sollte. Außerdem sollte eine Domain entweder mit oder ohne www. erreichbar sein. In den Webmaster Tools von Google kann man zum Beispiel festlegen wie die Domain erreichbar ist.
  • Niemals Texte von anderen Webseiten einfach übernehmen, dies führt unweigerlich zu Doppelten Inhalten.
  • Der “nofollow“ Attribut sollte für unwichtige Seiten mit wenig Inhalt gesetzt werden. Mit diesem Attribut kann man Seiten von der Indexierung der Suchmaschinen ausschließen. Zum Beispiel kann man so das Impressum, das Kontaktformular oder Archive vor der Indexierung sperren.
  • Duplicated Content kann auch entstehen, wenn Artikel über verschiedene Links auf der Domain erreichbar sind. Zum Beispiel ist ein Artikel über www.test.de/artikel und www.test.de/artikel.html aufrufbar. Würde bedeuten der gleiche Inhalt ist über mehrere Links erreichbar. Deshalb darauf achten, dass ein Artikel nur über einen festen Link erreichbar ist.
  • Wenn man Inhalte von anderen Seiten zusammenfasst, sollte immer ein Link zum Original-Artikel gesetzt werden. Suchmaschinen erkennen dies meist und wissen dass man nicht einfach was kopiert hat.
  • Außerdem sollte man die Verwendung bestimmter Textstücke (Autorinfos, Datenschutz u.s.w.) vermeiden, da dies auch zu Doppelten Inhalten führen kann.

Es gibt also eine Menge zu beachten, um das Ranking in den Suchmaschinen nicht zu verlieren. Duplicated Content kann schnell durch einfache Fehler entstehen. Jeder sollte seine Seite genau überprüfen bzw. analysieren, um nicht in diese Falle zu geraten. Denn es ist nicht einfach, Google & Co davon zu überzeugen, dass man so was nicht mehr macht. Meistens verschwinden die Seiten für lange Zeit im Niemalsland der Suchmaschinen.

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] weiterer wichtiger Vorteil ist, das man doppelten Inhalt vermeiden kann, der von Suchmaschinen negativ bewertet wird. Doppelter Inhalt kann z.B. durch […]

  2. […] fliegt man schneller aus den Suchmaschinen als man schauen kann. Hier erfährt man mehr zu Duplicated Content… Sitemap Suchmaschinen und […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.