Automatisch verlinken (Keyword Verlinkung) – WordPress Plugin

Die Interne Verlinkung auf einer Webseite ist gerade für die Suchmaschinenoptimierung wichtig. Doch ist es mühsam in jedem Artikel die Keyword oder andere Begriffe zu verlinken. Wir haben 2 WordPress Plugin´s gefunden, welche diese Verlinkung automatisch vornehmen und einem diese lästige Arbeit ersparen. Natürlich kann man damit nicht nur eigene Seiten verlinken, sondern auch Hyberlinks zu anderen Webseiten Standardmäßig setzen.

1.KB-Linker

[singlepic id=43 w=200 h=150 float=]

Das WordPress Plugin KB-Linker hat im Gegensatz zum Cross-Linker weniger Features, aber ist dadurch übersichtlicher und die Verlinkung ist schneller und einfacher vorzunehmen. Man trägt die Keyword´s mit Link einfach Zeilenweise in ein Textfeld ein und schon werden die Begriffe automatisch in den Artikeln verlinkt. Außerdem kann man angeben ob auch Pluralformen der Wörter verlinkt werden sollen und ob der Link sich im neuen Fenster öffnen soll. Alle Keyword´s werden natürlich nur einmal pro Artikel verlinkt.

Beispiel KB Linker
wordpress-> https://www.cayou-media.de/wordpress/

und im neuen Fenster wie folgt:

wordpress-> https://www.cayou-media.de/wordpress/ _blank

Download KB-Linker

2.Cross-Linker

[singlepic id=44 w=200 h=150 float=]

Der Cross-Linker ist um einiges umfangreicher als der KB-Linker, aber dafür auch sehr unübersichtlich. Außerdem haben wir festgestellt, dass dieses WordPress Plugin nicht immer funktioniert. Hier kann man den Links zusätzlich Attribute wie „nofollow“ vergeben, einstellen wie oft ein Keyword pro Beitrag verlinkt wird und auch sagen wie viele Begriffe pro Artikel verlinkt werden sollen. Es gibt noch zahlreiche andere Features, welche aber jeder selber mal testen sollte.

Download Cross-Linker

Fazit zu den Keyword Verlinkung Plugins:

Beide haben dem selben Effekt und verlinken automatisch die Keyword´s in Artikeln. Der Cross-Linker ist umfangreicher, dafür unübersichtlicher und funktioniert nicht immer. Der KB-Linker funktionierte bisher tadellos und ist um einiges übersichtlich und einfacher zu bedienen. Jeder sollte jedoch selber entscheiden, welches WordPress Plugin am Besten passt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.