Google als Startseite im Browser

Die meisten Benutzer des Internets suchen etwas. Entweder suchen Sie nach Produkten, wollen Definitionen für Begriffe, News lesen u.s.w. Deshalb macht es Sinn, Google als Startseite festzulegen oder natürlich auch einen andere Suchmaschine. In den verschiedenen Browsern ist dafür nicht viel zu machen:

Internet Explorer

  • im Menu Extras -> Internetoptionen wählen
  • im Popup beim Register „Allgemein“ unter Startseite kann man die URL  eintragen (auch mehrere Adressen möglich)

Mozilla Firefox

  • im Menu Extras -> Einstellungen wählen
  • im Popup auf Register „Allgemein“ klicken
  • beim Untermenupunkt Start kann man die URL von Google eintragen

Chrome

  • auf das Zangensymbol oben rechts klicken und hier Optionen auswählen
  • bei Grundeinstellungen -> „Beim Start“ können beliebig viele Seiten eingetragen werden (Folgende Seite öffnen) -> die Seiten öffnen sich dann in verschiedenen Registern

Opera

  • im Menu Extras -> Einstellungen
  • im Popup im Register „Allgemein“ kann die Startseite festgelegt werden

Safari

  • im Menu Bearbeiten -> Einstellungen
  • im Popup Button „Allgemein“ kann die Startseite festgelegt werden

Es ist also gar nicht so schwer in einem Browser Google als Startseite festzulegen. Genauso kann man auch andere Webseiten als Startseite festlegen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.