Werbebanner als Marketingmaßnahme Pro und Contra

Werbung war schon immer ein heikles Thema. Man nehme die Werbung im Fernsehen – störend, nervig und doch erfüllt sie ihren Zweck. Auch wenn immer mehr Verbraucher wegschalten oder die Werbung innerlich ausblenden, die Botschaft kommt an und das eine oder andere wird dank der Werbung gekauft. Jetzt, wo sich das Marketing immer mehr ins Internet verlagert, entwickeln sich Banner zu einem ähnlichen Phänomen, wie die Fernsehwerbung. Jeder, der im Internet unterwegs ist hat schon Erfahrungen mit Werbebannern gemacht. Sie blinken bunt an der Seite oder tauchen auf einmal aus dem nirgendwo auf. Wie Fernsehwerbung, werden auch Banner als störend empfunden, doch auch sie erfüllen ihren Zweck.

Egal wie man Banner als Internetnutzer wahrnimmt, geschäftlich sollte man sie auf jeden Fall in Betracht ziehen. Schließlich sind Werbebanner eine weit verbreitete Form der Online Werbung. Ein Werbebanner wird mit einem Hyperlink in eine Webseite eingebunden. Klickt man auf das Banner, dann gelangt man zu der Seite des werbenden Unternehmens. Wenn also ein Unternehmen mit einem Werbebanner Aufmerksamkeit erregt, können Kunden gezielt zur eigenen Seite gelockt werden. Während Banner früher statisch waren, sind heute bei Werbebannern der Phantasie der Webdesigner und Marketingabteilungen keine Grenzen gesetzt. Es gibt Video Banner, HTML Banner, Animierte Banner und vieles mehr. Wichtig ist ein Werbebanner professionell von einer Webdesignagentur anfertigen zu lassen. Im ersten Halbjahr dieses Jahres ist die Bannerwerbung um mehr als 200 Prozent gewachsen. Vor allem Video Banner sind sehr gefragt. Diese Zahlen zeigen, dass Werbebanner ein durchaus effektives Marketinginstrument sind. Ein weiterer Vorteil von Bannern ist die Messbarkeit. Durch Klicks kann man genau verfolgen, wie viele Leute durch das Banner auf die eigene Seite gegangen sind und wie viele davon sich registriert oder etwas gekauft haben. Es gibt nur wenige Marketingmaßnahmen, die man so genau mit Zahlen messen kann. Daher lohnt sich für jedes Unternehmen die Investition in ein ansprechendes Werbebanner. Durch die Auswahl der Webseiten, auf denen die Banner platziert werden kann das Zielpublikum eingegrenzt werden. Jedes Unternehmen kann dann im eigenen Ermessen darüber entscheiden, wie viel Geld für die Bannerwerbung ausgegeben werden soll, denn auch gibt es viele Spielräume. Wichtig ist sich mit dem Thema zu beschäftigen und dem Werbebanner eine Chance zu geben.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.