Videowerbung im Kommen

Noch wenige Wochen und ein weiteres Jahr ist vorüber. Mit dem nächsten Jahr beginnt auch eine neue Dekade, weshalb man sich auf den neuesten Stand in Sachen Online-Marketing begeben sollte. In der schnelllebigen Internetbranche wechseln auch die Trends in Sachen Onlinewerbung besonders schnell. Wer da weiterhin von der Werbung profitieren möchte, sollte auf dem neuesten Stand sein. Die gute Nachricht ist, dass die kommenden Trends bereits gut bekannt sind, jedoch noch nicht voll ausgeschöpft werden. Viele Prognosen und bestehende Untersuchungen bescheinigen der Videowerbung einen großen Boom in nächster Zeit. Zwar wird jetzt bereits Videowerbung im Internet verwendet, doch als strategisches Marketingfeld ist die Videowerbung auch groß im Kommen. Durch ihre vielen Vorteile könnte sich Videowerbung zu einem ultimativen Werbemittel im Internet entwickeln.

Das besondere bei Videowerbung ist die Vielseitigkeit, mit der sogar TV-Inhalte, Filme oder Sport übertragen werden können. Die Beliebtheit dieses Mediums erleichtert die Integration im Internet und durch eine stetig wachsende Zielgruppe können neue Entwicklungen entstehen. Viele Firmen kommen mittlerweile zum Entschluss, dass Videowerbung im Internet in vielen Fällen effektiver ist als Fernsehwerbung. Aus diesem Grund hat die Videowerbung im Marketingbudget vieler großer Firmen bereits die TV-Werbung eingeholt. Auch als Bannerersatz entwickelt sich Videowerbung immer mehr. Die Klickraten für Videowerbung sind im Vergleich zum klassischen Banner mindestens doppelt so hoch, in vielen Fällen sogar um ein zehnfaches höher. Abgesehen von der doppelten Klickrate bietet Videowerbung eine längere Spieldauer, von der mindestens 50 Prozent auch abgespielt werden. Diese Fakten garantieren eine höhere Aufmerksamkeit beim potentiellen Kunden.

Videowerbung wird in drei Teile unterschieden: es gibt das In-Stream Video, das In-Banner Video und das In-Text Video. Videowerbung kann man selbst einbinden oder von anderen Seiten einbinden, um von den Werbeeinnahmen zu profitieren. Während große Unternehmen aufwendige Werbespots im Internet senden, können auch kleine Unternehmen das Medium Videowerbung nutzen. Mit Hilfe einer Webdesign- oder Grafikdesign Agentur kann man kurze Videos über Unternehmen oder Produkte herstellen. Auch Produktvideos eignen sich besonders gut, um die Vorteile eines angebotenen Produktes auf der eigenen Seite zu präsentieren. Wie bei allen Werbemitteln, gilt auch bei der Videowerbung – jeder kann ein individuelles Angebot erstellen und präsentieren, wichtig ist nur eine Videoform und –Darstellung zu finden, die dem eigenen Unternehmen entspricht und die Kosten rechtfertigt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.